Zweites Projekt im Programm KOMA for World - Moldavien

Ins Programm, dessen Grundprinzipien die Selbstversorgung und Nachhaltigkeit sind, hat KOMA zusammen mit der Partnerorganisation Diakonie ČCE im Jahre 2016 die moldauische Bauern eingegliedert, die in einem der ärmsten Länder in Europa versuchen, eigenes Unternehmen zu betreiben. Da es für den Vertrieb von Bio-Lebensmitteln in Moldavien keine Fachgeschäfte gibt,  bietet unsere Firmengruppe im Rahmen des humanitären Projektes ein modulares Shop. Der Eigentümer des modularen Gebäudes ist die gemeinnützige Organisation Cooperare Reģionālā, die in Moldavien zusammen mit der Diakonie kooperiert und gemeinsam mit KOMA Space die Nachhaltigkeit des Projektes überwacht. Mehr über die gemeinsamen Projekte unter http://www.koma.diakonie.cz.


BESCHEINIGUNG

AQAP 2110

Übereinstimmung des Qualitätsmanagementsystems mit den Anforderungen von ISO 9001:2009

Hier ist unser E-Bulletin erhältlich

Dank dem Abonnement unseres monatlichen E-Bulletins behalten Sie den Überblick über das aktuelle Geschehen in der Welt der modularen Architektur sowie über Neuigkeiten zum System der Modulbauweise von KOMA.
Scroll Down Scroll down